GEP-Konsortium beendet BetandWin-Beteiligung ...
 

GEP-Konsortium beendet BetandWin-Beteiligung

Das Global Equity Partners-Konsortium schließt seine Wagniskapital-Finanzierung von BetandWin.com ab und Herbert Tojner legt Aufsichtsrat-Mandat nieder.

Das Global Equity Parnters-Konsortium, bestehend aus Beteiligungsgesellschaften, Investoren der Meinl Bank AG und der CEA Corporate Finance GmbH, zieht sich nach Erwirtschaftung einer Rendite von über 400 Prozent aus dem vom ihm wagniskapital-finanzierten BetandWin.com zurück. Der 1999 erfolgte Einstieg und die Beteiligung wurde seit 2003 abgeschichtet. Der endgültige Ausstieg ist nun erfolgt.



Michael Tojner, der von 1999 bis 2004 den Aufsichtsratsvorsitz bei BetandWin.com inne hatte und nach dessen Übergabe an Hannes Androsch seit September letzten Jahres als dessen Stellvertreter fungierte, legt sein Aufsichtsrat-Mandat nun nieder. Das Selbe tut BetandWin-Gründer Carsten Koerl. Tjoner und Koerl verlassen das Gremium bleiben BetandWin jedoch als private Investoren verbunden.



(tl)

stats