Georg Spatt ist neuer Ö3-Chef
 

Georg Spatt ist neuer Ö3-Chef

Unbestätigten Gerüchten zufolge wird Georg Spatt tatsächlich das Rennen um den Posten des Ö3-Chefs machen.

Unbestätigten Gerüchten zufolge wird Georg Spatt tatsächlich das Rennen um den Posten des Ö3-Chefs machen. Die öffentliche Ausschreibungsfrist für den Ö3-Chaf war am vergangenen Montag (11. März 2002) abgelaufen. Nun sickerte aus dem ORF durch, das der bisher interimistische Sender-Chef definitiv als neuer Ö3-Chef bestellt wird. Die offizielle Bestätigung zu Spatts Bestellung seitens des ORF wird für heute, Freiatg, 15. März erwartet.



Der gebürtige Wiener Georg Spatt (35) sammelte im Ausland erste Radioerfahrung und wechselte danach in die Werbebranche in Österreich. Im Mai 1996 kam Spatt zu Ö3, wo er seit 1998 als stellvertretender Programmchef fungiert. Der Posten des Ö3-Chefs war vakant geworden, nachdem Bogdan Roscic mit Jahresende 2001 als General Manager zu Universal Music Österreich gewechselt war. Spatt hat den Sender seither interimistisch geleitet.

(max)


stats