Georg Kofler gründet Beteiligungsgesellschaft
 

Georg Kofler gründet Beteiligungsgesellschaft

Der ehemalige Premiere-Chef will ins Geschäft mit erneuerbaren Energien, Gesundheit und Sport einsteigen.

Unter dem Namen "Gruppe Georg Kofler" hat der ehemalige Premiere-Chef Georg Kofler eine eigene Beteiligungsgesellschaft fernab des Medienbusinesses gegründet. Mit Eigenmitteln von rund 100 Millionen Euro sollen in den kommenden zwei Jahren vor allem in Deutschland Unternehmen aus den Bereichen erneuerbare Energien, Gesundheit und Sport gegründet und erworben werden. Angestrebt werden Beteiligungn ab 25 Prozent aufwärts. Zielvorgabe bis zum Jahr 2012 ist ein Umsatz von mindestens einer halben Milliarde Euro und mehr als 1.000 Mitarbieter. Kofler fungiert dabei als Alleingesellschafter und Geschäftsführer.


Der erste Deal ist bereits abgeschlossen: Kofler übernahm 95 Prozent an dem westfälischen Maschinenbauer Leifeld Metal Spinning. Ein bis zwei weitere Beteiligungen sind voraussichtlich noch für dieses Jahr geplant.


Kofler zog sich im August diesen Jahres überraschend von der Führungsspitze bei Premiere zurück und wollte auch der Medienbranche den Rücken zukehren.

(dodo)

stats