GEO-Start im Baltikum
 

GEO-Start im Baltikum

Die Internationalisierung des Wissensmagazins von Gruner+Jahr schreitet in zügigen Schritten voran.

Die Internationalisierung des Wissensmagazin "Geo" von Gruner+Jahr schreitet hurtigen Schrittes voran. Am 7. Mai gehen die ersten Lokal-Versionen im Baltikum an den Start, Geo erscheint in Estland, Lettland und Litauen. Lizenzpartner vorort ist Lilita Publishing, das Unternehmen betreibt über 20 lokale und internationale Magazine, unter anderem "Cosmopolitan" und "Joy".


Mit diesem Schritt ist Geo" nun in 20 Ländern weltweit vertreten, auf Basis des zentralen Redaktionskonzeptes, das auf einer Hamburger Zentralredaktion beruht, die das beste aus den GEo-Hauptmärkten zusammenträgt, ergänzt um Redaktionen vorort für lokale Adaptionen.
In den nächsten Monaten stehe noch weitere internationale Launches auf dem Programm des Hamburger Verlagshauses.

(dodo)

stats