Gelb wird Markenzeichen
 

Gelb wird Markenzeichen

Österreichische Post läßt für die Zustellung von Briefen, Paketen und Zeitungen "Postgelb" schützen.

Die Farbe Gelb der Österreichischen Post gilt für die Zustellung von Briefen, Paketen, Zeutungen und Werbesendungen in Österreich als Markenzeichen und ist ab sofort geschützt. "Postgelb" im Farbsystem RAL mit der Nummer 1021 registriert ist damit in den genannten Geschäftsbereichen ausschließlich der Österreichischen Post vorbehalten. Die Österreichische Post möchte durch diesen Schritt die optische Unverwechselbarkeit des Unternehmens in einem liberalisierten Postmarkt gewährleisten.



Erst vor wenigen Tagen hatte sich auch die Deutsche Post ihre Hausfarbe (RAL1032) schützen lassen. Zuvor hatte bereits die Deutsche Telekom ihren Magenta-Ton unter Schutz gesetllt.



(tl)

stats