Geizhals.at: Nun auch Haushaltsgeräte im Ange...
 

Geizhals.at: Nun auch Haushaltsgeräte im Angebot

Die größte heimische Preisvergleichs-Plattform verbucht laut ÖWA bereits 540.000 Unique Clients pro Monat.

www.geizhals.at – das größte heimische Preisvergleichs-Portal hat bis jetzt vor allem Hardware und Unterhaltungselektronik angeboten. Nun sollen die User auch Küchen- und Haushaltsgeräte über www.geizhals.at finden und kaufen können. "Aufgrund der unsicheren Wirtschaftslage verstärkt sich das Sparbedürfnis der Österreicher - Preisspannen von bis zu 60 Prozent sind ein sehr guter Grund, sich vor einem Kauf auf Geizhals zu informieren" erklärt DI Marinos Yannikos, CEO der Geizhals Preisvergleich Internet Services AG, die Erweiterung des Sortiments.

Derzeit arbeitet Geizhals mit 546 Händlern zusammen, die mit etwa 34.000 Produkten und über eine Million Preisen auf der Website abrufbar sind. Nach dem von der ÖWA (Österreichische Webanalyse) im April 2003 neu eingesetzten Messverfahren hat Geizhals eine Reichweite von über 540.000 Unique Clients pro Monat und ist damit das siebtengrößte heimische Webportal.

(rs)

stats