"gehört" in neuem Kleid
 

"gehört" in neuem Kleid

Ab 1. Jänner 2009 erscheint das Ö1-Clubmagazin "gehört" in neuem Design.

Ziel des Relaunches war es, die Programmzeitschrift "leichter in der Form und zugleich umfassender im Inhalt zu machen", so der Chefredakteur und Leiter des Ö1 Clubs, Kurt Reissnegger, in einer Aussendung. So sollen künftig die Sendungshinweise deutlicher - in rot - ausgewiesen werden, die Schrift soll eleganter und leichter werden. Das neugestaltete Heft wird in drei Bücher unterteilt, nämlich den Magzin-Teil mit Artikeln über Programmschwerpunkte und Sendungen, den Programmteil, das das Ö1-Tagesprogramm enthält, sowie den Serviceteil. Im neuen "gehört" sollen Fotos eine gewichtigere Rolle spielen als bisher, so steht zum Beispiel dem Coversujet deutlich mehr Raum zur Verfügung.

Themen
Ö1 Relaunch
stats