Geförderte Filmprojekte 2012
 

Geförderte Filmprojekte 2012

Fernsehfonds Austria fördert 23 Filmprojekte mit rund 7,5 Millionen Euro.

Der Fernsehfonds Austria hat beim ersten Antragstermin 2012 für 23 von insgesamt 26 eingereichten Fernsehfilmprojekten eine positive Förderentscheidung getroffen. Die Projekte werden gesamt mit 7,5 Millionen Euro unterstützt. "Damit haben wir bereits bei der ersten Förderentscheidung 2012 fast die Hälfte des für heuer zur Verfügung stehenden Fördervolumens für Fernsehfilmprojekte vergeben. Für die kommenden drei Antragstermine stehen noch rund 8 Miollionen Euro für die Fernsehfilmförderung zur Verfügung", gibt Alfred Grinschgl, RTR-Geschäftsführer für den Fachbereich Medien und verantwortlich für den Fernsehfonds Austria, bekannt. Grinschgl erklärt weiter: "Diese Filmproduktionen leisten einen besonderen Beitrag zur Darstellung der österreichischen kulturellen Identität. Außerdem sind sehr viele bis teilweise alle Stabstellen, kreative Mitarbeiter oder Schauspieler mit Österreichern besetzt." 

Rund 3 Millionen Euro entfallen auf die fünf Fernsehfilme "K 2 - The Italian Mountain" (Terra Internationale Filmproduktion), "Das Vermächtnis der Wanderhure" (Aichholzer Filmproduktion), "Die Auslöschung" (Mona Film Produktion), "Stille" (Sunset Austria) und "Die Landärztin X - Stunde der Wahrheit" (Wega-Filmproduktionsgesellschaft). 

Unter die vom Fernsehfonds Austria geförderten Fernsehserien - mit einer Summe von 3,5 Millionen Euro - fallen 16 Folgen der TV-Serie "Soko Donau / Wien" (Satel Film), die neue Prime-Time-Serie für den ORF und Sat.1 "Es kommtnoch dicker" der EPO - Filmproduktionsgesellschaft, die Jugendserie "No Jungs" der KidsTV und die generationsverbindende Serie "Die Unalten" (tv and more.net TV und Internetproduktionsgesellschaft). 

Mit rund 900.000 Euro werden zudem 14 Projekte aus dem Genre Dokumentation finanziell unterstützt. Die geförderten Projekte sind "ATV Kosmos" (Power of Earth Productions TV & Film Produktions), "PutinsOlympia" (Satel Film), "Meine erste Ballsaison" (Makido Film), "Universum - Das Ausseerland" (RANfilm, TV-Filmproduktion), "Dirty Little Secret - Die Akte Aluminium", "Das Wunder Heilung" und "Der Neue - Alexander Pereira" (Langbein & Partner Media), weitere Folgen von "Pfusch am Bau" (ON-MEDIA TV- und Filmproduktion), "Viktor Orbans neues Ungarn" (Dor Film-Produktionsgesellschaft), "24 Stunden - Die Motorradpolizei" (Mabon Film) sowie "Arik Brauer" (Amour Fou Filmproduktion), "Grundstein Village" (Metafilm), "Balkan Express Moldawien - Das Armenhaus Europas" (NikolausGeyrhalter Filmproduktion) sowie "Sounds of Music" (Kurt Mayer Filmproduktion). 
stats