GAMA: City Light im Harry-Potter-Fieber
 

GAMA: City Light im Harry-Potter-Fieber

"Harry Potter" ist der Gewinner der November Gama-Analyse zu den City Lights.

Die Gama-Analyse City Light weist für November ein Motiv für den neuen Kino-Film "Harry Potter und die Kammer des Schreckens" als Sieger aus. Auf Platz zwei folgt dicht Premiere Austria. Auf dem dritten Platz landete UPC Telekabel. Die besten Akzeptanzwerte gingen dieses Mal ex equo an die Stadt Wien und an Givenchy mit einem Sujet für einen Männerduftsujet.



"Harry Potter" erzielt einen Recallwert von 50 Prozent, einen Impactwert von 29 Prozent und eine Recognition von 69 Prozent. Der "scheinheilige Mann" und die "scheinheilige Frau" für Premiere Austria erzielen 47 Prozent Recall, 29 Prozent Impact und 63 Prozent Recognition. Mit der Aussage "3 Monate gratis" und einem Recall von 42 Prozent, 20 Prozent Impact und 54 Prozent Recognition wurde UPC Telekabel Dritter.



Bei den Akzeptanzwerten kamen im November die Stadt Wien und Givenchy auf den gleichen Wert von 1,84. Die Stadt Wien warb mit "Ihre Gesundheit ist in besten Händen. In Wien." auf drei unterschiedlichen, Givenchy konzentrierte für den Männerduft "Givenchy pour homme" auf ein Motiv.



Mit der GAMA (GewistaAußenwerbeMedienAnalyse) testet die Gewista wöchentlich alle Wiener City Light-Kampagnen bei einem Sample von 150 Respondenten.

(as)

stats