Gabi Stanek startet im Echo Medienhaus
 

Gabi Stanek startet im Echo Medienhaus

#

ÖMG-Vize-Präsidentin und ehemalige Werbe-Akademie-Direktorin als Projektleiterin von live relations.

Gabi Stanek startet als Projektleiterin bei der von Ralph Vallon geführten Networking-, Consulting- und PR-Agentur live relations aus dem Echo Medienhaus.

Die aktuelle ÖMG-Vize-Präsidentin und ehemalige Direktorin der Werbe Akademie des WIFI Wien kehrt zurück ins Agenturgeschäft. Bei live relations zeichnet die 51-Jährige für die Entwicklung und Abwicklung neuer Symposien, Seminare und spezieller Veranstaltungen verantwortlich.

Erste Schritte sind bereits getan: Unter anderem brachte Stanek ihr Kommunikations-Know-how beim zweitägigen Mobilitätssymposium vie-mobility ein und konzipierte eine eigene Sonderbeilage für das Echo Medienhaus-Magazin Wien live.
Weiters entwickelte Stanek ein Knowledge Café, bei dem firmenübergreifend vom Wissen und den Gestaltungsmöglichkeiten der Mitarbeiter profitiert werden soll. Erstes Thema: "Change Prozesse - Change  Communication".

Die Karriere:

Gabi Staneks Karriere begann 1989 bei der Österreichischen Verkehrswerbung, wo sie zunächst als Kundenberaterin der Österreichischen Post AG und später der ÖBB tätig war. Nach vier Jahren Auszeit, in denen sie sich ganz ihren beiden Töchtern widmete, kehrte Stanek zurück in die Werbebranche und heuerte bei der Inhouse-Agentur der ÖBB, CI&M, als Kundenberaterin an, bevor sie zur Produktionsmanagement-Agentur Druckdenker wechselte. Manfred Pretting holte Stanek schließlich an die Werbe Akademie Wien, wo sie kurz darauf seine Nachfolge als Direktorin antrat und diesen Job fünf Jahre lang inne hatte.

Es folgte eine Station als Verlagsleiterin des Ärzteverlags, ab 2009 war Stanek beim Messebauunternehmen ifairman für die Neukundenakquise tätig. Daran anschließend koordinierte Stanek die Werbung und das Eventmanagement der Bildungsinitiative „Österreich darf nicht sitzen bleiben" von Hannes Androsch. Stanek ist Vize-Präsidentin der Österreichischen Marketing-Gesellschaft (ÖMG) und zweite stellvertretende Vorsitzende in der ÖNorm-Arbeitsgruppe „Digitales Marketing".
stats