Fußball WM 2002 bei ARD und ZDF
 

Fußball WM 2002 bei ARD und ZDF

Die KirchGruppe hat die TV-Rechte für die Liveübertragungen der Fußball-Weltmeisterschaft 2002 an die ARD und das ZDF vergeben. ARD, ZDF und die KirchGruppe sind sich einig: die Live-Berichterstattung von der Fußball WM 2002 soll in den beiden...

Die KirchGruppe hat die TV-Rechte für die Liveübertragungen der Fußball-Weltmeisterschaft 2002 an die ARD und das ZDF vergeben.

ARD, ZDF und die KirchGruppe sind sich einig: die Live-Berichterstattung von der Fußball WM 2002 soll in den beiden öffentlich-rechtlichen Sendern erfolgen. Ein entsprechender Vertrag wurde jetzt formuliert, bedarf allerdings noch der Zustimmung der Gremien der Landesrundfunkanstalten und des ZDF. Im Paket enthalten sind 24 Live-Spiele, darunter alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft, das Eröffnungsspiel, die Halbfinals und das Endspiel. Außerdem wird das Spiel um den 3. Platz übertragen, sofern die deutsche Mannschaft daran beteiligt sein sollte.



Der Rechteerwerb für die WM 2002 durch ARD und ZDF wird zum Teil durch die Vergabe der PayTV-Rechte für die Olympischen Spiele 2002 und 2008 an die KirchGruppe finanziert. (as)

stats