Fundraising Verband Austria lädt zum NPO Comm...
 

Fundraising Verband Austria lädt zum NPO Communication Summit

Ludwig Schedl NGO Summit

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr lädt der Fundraising Verband Austria heuer zum zweiten Mal zum NPO Communication Summit.

Unter dem Motto „The Next Big Thing? “ beleuchten am 7. März im Impact HUB Vienna internationale Experten, welche digitalen  Trends einen zweiten Blick wert sind und das Potential haben, Kommunikation nachhaltig zu verändern. Interessierte erhalten Einblick in die Chancen und Herausforderungen für Non-Profit-Organisationen und erfahren, wie neue Technologien für gesellschaftliche Anliegen genutzt werden können. Dazu referieren beim 2. NPO Communication Summit Fachleute aus dem In- und Ausland, unter anderem Innovations- und Kommunikationsexpertin Andrea Köhler-Ludescher. Sie erklärt, welche Aspekte von Kommunikationsforscher Paul Watzlawick angesichts des Hypes der Digitalisierung kommunikativ berücksichtigt werden sollen. Thilo Hagendorff von der Universität Tübingen befasst sich mit Virtual-Reality-Datenbrillen und ihrem Potential, mediale Inhalte emotional nachempfindbar zu machen. Fritz Jergitsch, Gründer der Satireseite „Die Tagespresse“, verrät, inwieweit Fake News das Weltgeschehen manipulieren, was man gegen sie tun kann und welche Herausforderungen sie auch für NPOs mit sich bringen. In der abschließenden Keynote thematisiert Datenschutzexpertin Ursula Illibauer von der Wirtschaftkammer Österreich die neue ePrivacy Verordnung der Europäischen Kommission und welche Regelungen für Webtracking, Cookies und unerbetene elektronische Kommunikation diese mit sich bringt. Zusätzlich zu den vielfältigen Vorträgen können Teilnehmer Wissen austauschen und in spannenden Workshops von den Experten lernen.

stats