Für Österreich & Deutschland: ServusTV sicher...
 
Für Österreich & Deutschland

ServusTV sichert sich erneut die Rechte an der DTM

Red Bull Content Pool / Lucas Pripfl

Der Salzburger Privatsender hat die Partnerschaft mit der DTM um ein weiteres Jahr verlängert und sich die Übertragungsrechte für die Saison 2022 gesichert.

Das Rechtepaket umfasst die Live-Übertragung aller 16 Rennen der Sportwagenserie sowie bis zu einstündige Rennzusammenfassungen bei ServusTV oder der Video- und Streamingplattform ServusTV On. Kommentiert werden die Rennen von Motorsport-Experte Christian Glück. Zudem kommen die Rennen der DTM Trophy, kommentiert von Walter Zipser, für beide Länder hinzu. Neben der Formel 1, der WRC, den Rennen aller MotoGP- und World Superbike-Klassen und der Hard Enduro World Championship, stehen 2022 nun auch insgesamt acht Rennwochenenden der DTM bei Servus TV im Kalender. Saisonstart ist am 30. April bzw. 1. Mai in Portimão.

"Die DTM hat eine lange Tradition, gerade im deutschsprachigen Raum, aber auch international. Umso mehr freut es mich, dass wir nicht nur alle Rennen live bei ServusTV und ServusTV On präsentieren können, sondern den Fans in Österreich ab sofort auch die Möglichkeit bieten, die Highlights der Rennen im TV sowie die Rennen der DTM Trophy zu verfolgen", sagt David Morgenbesser, Bereichsleiter Sportrechte und Distribution, abschließend.
stats