Fünfte Auflage für AmbientMeter 2013
 

Fünfte Auflage für AmbientMeter 2013

#

Die Reichweitenstudie der österreichischen Out-of-Home-Medien geht im März ins Feld – Veröffentlichung kommt im April

Out-of-Home-Werbung der "besonderen Art" ist Ambient Media: im Supermarkt, in der Apotheke oder in der Trafik, abends im Restaurant oder in einer Bar (Bierdeckel...), Zapfpistole an der Tankstelle oder am Skilift und so weiter... alternative Sonderwerbeformen existieren buchstäblich sonder Zahl.

Um diese ambienten Medien mit Zahlen messbar, vergleichbar und bewertbar zu machen, wird ab März wieder - bereits zum fünften Mal - von TMC The Media Consultants die Reichweitenstudie zu österreichischen Out-of-Home-Medien - AmbientMeter - gemeinsam mit Marktforscher Marketagent.com durchgeführt. Mit den Daten aus der Studie - ganz erwachsen im Zählsystem Zervice verfügbar - ist es möglich, die einzelnen doch sehr verschiedenen, Medien auf einer gemeinsamen Basis zu vergleichen.

Ambient Meter ist ein im zweijährigen Rhythmus durchgeführtes Multiclient-Projekt, das von einer Reihe von Vermarktern aus dem Ambient Bereich - großteils auch Mitglieder des VAMP - finanziert und auf unabhängiger Basis von TMC koordiniert wird.

Erhoben wird für jede untersuchte ambiente Werbeform Bekanntheit, Sympathie, letzte Nutzung, Nutzungshäufigkeit und zugeschriebene Eigenschaften. Aus diesen Daten können für jedes Medium/ambiente Werbeform Bruttokontakte und Durchschnittskontakte ermittelt werden.

Die erhobenen Medien sind in sechs Kategorien unterteilt:

· Outdoor Werbeformen
· Indoor Werbeformen
· Elektronische Werbeformen
· Mobile Werbeformen
· Kleinformate

Für die Zielgruppenselektion können neben den üblichen soziodemographischen Variablen auch noch zusätzliche Variablen wie beispielsweise Abendmobilität, bevorzugte LEH-Geschäfte, besuchte Orte in den letzten 14 Tagen, Variablen zur Mediennutzung allgemein ausgewählt werden.

Die Befragung wird mittels CAWI (Computer-Assisted-Web-Interviews) durchgeführt. Die Zahl der Interviews wird sich zwischen 4.000 bis 5.000 belaufen, die Grundgesamtheit des AmbientMeter sind Internetnutzer zwischen 14 und 65 Jahren in Österreich. Die Feldzeit ist im März 2013, Veröffentlichung voraussichtlich Ende April.

Anmeldungen von Anbietern im Ambient-Media-Bereich nimmt Markus Hartl bei TMC bis Mitte Februar 2013 gerne entgegen.
stats