Fred Kogel verlässt KirchMedia
 

Fred Kogel verlässt KirchMedia

Fred Kogel, Programm-Geschäftsführer bei KirchMedia, wird laut "Spiegel" die Kirch-Gruppe verlassen.

Fred Kogel, einst Senderchef von SAT.1 und nunmehr Programm-Geschäftsführer bei KirchMedia, will das Unternehmen verlassen. Dies berichtet das Hamburger Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe (2. Dezember 2002). Kogel wird laut "Spiegel" zum Jahresende aus Kirch´s insolventen Sendergruppe ausscheiden, will dem Unternehmen aber weiterhin als Berater zur Verfügung stehen. Kogel, dessen Vertrag mit KirchMedia noch bis 2006 läuft, will seinen möglichen Abschied derzeit weder bestätigen noch dementieren.



Kogel ist an der KirchMedia Entertainment mit 26 Prozent beteiligt. Die Produktions- und Entwicklungsgesellschaft für TV-Formate wurde von Kogel aufgebaut.

(as)


stats