Frauensender bei ProSiebenSat.1
 

Frauensender bei ProSiebenSat.1

Im Mai 2010 startet ProSiebenSat.1 mit dem digitalen Frauensender Sixx.

Auf dem Kanal sollen vor allem US- Serien, Filme und reale Geschichten laufen, also "alles, was Frauen interessiert", kündigt Senderchefin Katja Hofem-Best am Mittwoch, den 11. Februar 2010, an. Bereits im vergangenen Herbst hatte die Sendergruppe einen Frauenkanal für das Frühjahr 2010 angekündigt, allerdings noch unter dem Namen Fem TV.

Wie der Name des Frauenkanals auch lauten wird, der Sender wird digital über Kabel- und Satellit ausgestrahlt, ohne Verschlüsselung und ohne Gebühren. Damit habe Sixx zum Start eine technische Reichweite von 40 Prozent der deutschen TV-Haushalte, mittelfristig soll diese auf 60 Prozent ausgebaut werden. Sixx strebe eine Reichweite von zwei bis fünf Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen Frauen an. Senderchefin Hofem-Best war früher Leiterin des Männersenders Dmax.

(Quelle: APA/dpa)
stats