Frauen in Afghanistan: DMB. kreiert Awareness...
 
Frauen in Afghanistan

DMB. kreiert Awareness-Kampagne für Amnesty International

DMB.

In einer gemeinsamen Aktion wollen die Agentur und die Hilfsorganisation auf die Lage der Frauen in Afghanistan aufmerksam machen und Spendengelder generieren. 

"Frau sein darf kein Urteil sein" prangt es auf dem Sujet, dass Demner, Merlicek & Bergmann (DMB.) für Amnesty International entworfen haben. Mit der Aktion wollen die Agentur und die Hilfsorganisation gemeinsam auf die Situation der Frauen in Afghanistan unter der Taliban-Herrschaft aufmerksam machen und notwendige Spendengelder organisieren. Das Sujet wird in ganz Österreich von verschiedenen Medienpartnern ausgespielt, die als Unterstützer das Inserat kostenlos schalten. „Frauenrechte sind Menschenrechte, und diese werden massiv bedroht. Es ist immens wichtig, das zu sehen, um dagegen aufstehen zu können", sagt Annemarie Schlack, Geschäftsführerin von Amnesty International Österreich.  Alistair Thompson, DMB.-Creative-Director und -Partner, meint: “In einer modernen Welt hat die Unterdrückung von Frauen keinen Platz. Wir hoffen, dass dieses Sujet hilft, umzudenken.”
stats