Franz Renkin übernimmt Verlagsleitung des Red...
 

Franz Renkin übernimmt Verlagsleitung des Red Bulletin Verlags

#

Zuletzt bei a3 Wirtschaftsverlag tätig

Franz Renkin (52) übernimmt ab sofort die Verlagsleitung für den Bereich Sales für das gesamte Produktportfolio des Red Bulletin Verlags. Dies teilte der Verlag am Montag in einer Aussendung mit.

"Mit seiner langjährigen Erfahrung im Verlagswesen und seiner fundierten Branchenkenntnis wird Franz Renkin unser Sales-Team optimal unterstützen. Damit legen wir die Vermarktung unseres stark gewachsenen Produktportfolios in die besten Hände und werden unter Renkins Führung neue kunden- und produktspezifische Sales-Tools entwickeln", so Alexander Koppel, Geschäftsführer des Red Bulletin Verlags und CCO des Red Bull Media House.

Zuletzt zeichnete Franz Renkin parallel zu seiner Tätigkeit als selbstständiger Unternehmensberater als Verlagsleiter beim a3 Wirtschaftsverlag verantwortlich. Davor war der gebürtige Niedersterreicher unter anderem als Verlagsleiter sowie Verkaufsleiter bei der Tageszeitung "Wirtschaftsblatt" sowie als Geschätsführer bei AdLink Österreich tätig. Renkin war zudem Gründungsmitglied des Internet Advertising Bureaus (IAB), wo er den WebAd mit ins Leben rief.
stats