Formel 1 bleibt beim ORF
 

Formel 1 bleibt beim ORF

Der ORF wird die Formel 1 auch im kommenden Jahr übertragen.

Der ORF hat sich neuerlich die Rechte, alle Formel-1-Rennen inklusive Qualifying und Training exklusiv im Free-TV live zu übertragen, gesichert. Dazu hätte der ORF auch gleich einige neue Angebote erworben. Künftig werden die Rennen etwa auch im Spartensender Sport Plus wiederholt und im Internet auf der TVthek live gestreamt.

Gesichert sind die Rechte für "mindestens drei Jahre" wie ORF-Sportchef Hans Peter Trost gegenüber der APA verrät. Dazu werde alles in HD produziert, was auch die Beiträge rundherum umfasse. Mit dem Paket stünden auch "umfassende Zusatz-Feeds" zur Verfügung, wie etwa On-Board-Kameras sowie der Zugriff auf ein umfangreiches Archiv, in dem etwa Testsessions zu sehen seien.

"Die Mehrleistungen sind schon heuer inkludiert", so Trost. Man sei guter Dinge, dass der Vertrag auch nach drei Jahren verlängert werde. Mit dem neuen Vertrag soll dem Vernehmen nach auch eine Preisersparnis verbunden gewesen sein.

(Quelle: APA)
stats