Förderung für sechs heimische Kinoprojekte
 

Förderung für sechs heimische Kinoprojekte

Der ORF und das Österreichische Filminstitut unterstützen sechs österreichische Kinoproduktionen mit einer Gesamtsumme von 914.000 Euro.

Im Rahmen der 111. Sitzung von ORF und dem Österreichischen Filminstitut beschloss die Gemeinsame Kommission die Förderung von sechs heimischen Filmproduktionen mit einer Gesamtsumme von 914.000 Euro. 853.000 Euro davon fließen in die Herstellung der Filme Viertelliterklasse, Der Zwischenfall und Über die Grenze. Innovative Idee werden mit 61.000 Euro für die Projekte Girls and Cars, Volver la vista und Rocketman unterstützt.



(wh)

stats