Focus-Zahlen: Werbebilanz auch im Juli auf ho...
 
Focus-Zahlen

Werbebilanz auch im Juli auf hohem Niveau

Nejron Photo / adobe.stock.com

Auch im vergangenen Monat sind die Bruttowerbeausgaben in Relation zum Vorjahr und auch zu 2019 gestiegen. Bei den Werbeträgern konnte besonders das Kino zulegen.

Nach einem sehr werbeintensiven Monat Juni und einem ersten Halbjahr, das fast Vorkrisenniveau erreichte, sind die Bruttowerbeausgaben auch im Juli in Relation zu 2020 (+ 5,8 Prozent) und 2019 (+ 11,2 Prozent) im Bereich AboveTheLine gestiegen. Wenngleich auf einem niedrigeren Niveau. Insbesondere die TV-Spendings haben zugelegt. Out of Home konnte das Level von 2019 erreichen. Print und Radio müssen im Vergleich zum Vorjahr leichte Einbußen hinnehmen. Das Kino konnte seine Bruttospendings vervierfachen - zumindest in Relation zum Vergleichszeitraum im Vorjahr. Es liegt immer noch deutlich unter den Werten von 2019.



stats