"Focus" stellt Artikel kostenlos online
 

"Focus" stellt Artikel kostenlos online

100.000 Beiträge aus 15 Jahren sind ab sofort im "Focus"-Archiv frei zugänglich.

Auch das deutsche Nachrichtenmagazin "Focus" springt auf den Open Access Zug auf und stellt sämtliche Artikel mit Ausnahme der aktuellsten Publikationen gratis ins Netz. Laut dem Verlag stehen alle Texte und Tabellen, die seit dem 18. Jänner 1993 erschienen sind, nach einem gewissen zeitlichen Abstand zur Verfügung. Nach eigenen Angaben umfasst das jetzt freigeschaltete Archiv über 100.000 Beiträge. Alle Publikationen, die seit Gründung im Jahr 1993 entstanden sind, sind nun online abrufbar. Die Digitalisierung der Artikel hat laut "Focus" Online-Chefredakteur ein halbes Jahr gedauert.

(so)

stats