FMP-Vorstand neu besetzt
 

FMP-Vorstand neu besetzt

Forum Media-Planung (FMP) feiert 35-Jahr-Jubiläum.

Der Verein Forum Media-Planung (FMP) feierte gestern (25. November 2003) in Wien sein 35 Jahr Jubiläum. Gegründet wurde das FMP allerdings bereits am 30. September 1968, und zwar nach der Präsentation des damals neuen Jugend-Magazins "Opal" aus dem Hause Styria sowie in einer kleinen Wohnung in der Wiener Siebenbrunnengasse. In die hatte Rudolf Wolfbauer, heute Präsident der ÖAK, nach der Vorstellung des Magazins zwei der Initiatoren und einige Agentur-Kollegen eingeladen. Unter ihnen Gerhard Turcsanyi, Hans Peter Monjencs, Karl Steurer, Bruno Buxbaum, Alois Vrdlovec und Norbert Eilmer.



Bevor allerdings der FMP-Geburtstag im Wiener "Aux Gazelles" so richtig gefeiert wurde, fand auch die Generalversammlung des FMP statt. Herta Zink wurde als FMP-Präsidentin eindeutig bestätigt. Nachdem Kathrin Feher (ORF-Enterprise) und Erhard Angermann auf eine Wiederkandidatur für den FMP-Vorstand verzichtet hatten, wurden Andrea Freiheim (Vizeum) und Hansjörg Hosp (Gewista) neu in den Vorstand aufgenommen. Diesem gehören weiters Christian Hofstetter (PanMedia Western), Ilona Happel (Mediahaus Austria), Doris Ragetté (RMS Austria), Joachim Feher (MediaCom Vienna), Maria Gepp (Gruner + Jahr), Stefanie Bleil (SevenOneMedia) und Heike Riedel (ORF-Enterprise) an.

(as)

stats