FMP lässt über Handyfernsehen DVB-H diskutier...
 

FMP lässt über Handyfernsehen DVB-H diskutieren

Das Forum Media Planung lädt am 19. September 2007 zur Diskussion zum Thema "DVB-H - Fernsehen wird mobil!"

Rechtzeitig zur in Österreich und der Schweiz ausgetragenen Fußball-Europameisterschaft kommendes Jahr sollen die Österreicher Ergebnisse, Matches oder Highlights auch via Handy-TV verfolgen können. Der geplante Start des mobilen Fernsehstandards DVB-H beschäftigt nun auch das Forum Media Planung (FMP): Unter dem Motto "DVB-H - Fernsehen wird mobil!" lädt das FMP am Mittwoch, den 19. September zur Diskussion. Über Zeitpläne, rechtliche Rahmenbedingungen, Content und internationale ERfahrungsberichte diskutieren Gerog Gartlgruber (Reichl und Partner), Sebastian Loudon (RTR), Andreas Martin (Hutchison 3G), Thomas Prantner (ORF) und Franz Prenner (ATV) unter der Moderation von Mediaplaner Joachim Feher (MediaCom).

Die FMP-Veranstaltung findet am 19. September um 18.30 Uhr im Hotel Regina am Rooseveltplatz 15 in 1090 Wien statt. Anmeldungen sind per E-Mail über die Homepage des FMP möglich.

(jed)

stats