FM4 ändert Slogan: Stay at Home, Baby!
 
ORF
Seit vergangenen Herbst sendet der ORF-Radiosender vom Küniglberg aus.
Seit vergangenen Herbst sendet der ORF-Radiosender vom Küniglberg aus.

Das Motto dieser Tage lautet: "Stay at Home, Baby! But you are not alone." FM4 ruft seine Zuhörerschaft auf, zu Hause zu bleiben und ändert sowohl seinen bekannten "You're at home baby"-Slogan als auch das Programm.

Die ORF-Radios haben Anlässlich der von der Bundesregierung angekündigten Maßnahmen, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, ihr Angebot angepasst. Am heutigen Montag werden die FM4 Science Busters von 13.00 bis 14.00 Uhr alle Fragen rund um das Coronavirus beantworten. Quer durch das Programm wird versucht, die FM4 Community via Radio zu vernetzten, es gibt Empfehlungen und Tipps zur Bewältigung von Quarantäne und Ausgangsbeschränkungen. Ab heute gibt es täglich die "FM4 Stay at Home Sessions": Um 19.00 Uhr wird ein Konzert oder eine Session von österreichischen Bands und Musikern aus dem FM4-Archiv online und on Air zur Verfügung gestellt, begleitet von aktuell aufgenommenen Videobotschaften der Acts.


Besonders Kulturschaffende und Musiker trifft das Veranstaltungsverbot von Events mit mehr als 100 Personen indoor sowie mehr als 500 Teilnehmern im Freien hart. Der VTMÖ will die oftmals existenzbedrohenden Verdienstausfälle kompensieren – mit einer konkreten Forderung an die heimische Medienlandschaft: Alle heimischen Radio- und TV-Sender sollen doppelt so viel Musik aus Österreich spielen als zuletzt. FM4 begreift die Förderung heimischer Künstler seit jeher als einen zentralen Auftrag und unterstützt diese mit einem speziellen Programm.
stats