Finanzdienstleister nutzen die Möglichkeiten ...
 

Finanzdienstleister nutzen die Möglichkeiten des Netzes noch nicht aus

Mummert und Partner: Für wesentliche Transaktionen müssen Kunden noch immer die Filiale der Banken bzw. Versicherungen aufsuchen.

Online-Kontoführung führen nur zwei Drittel der Banken an. Nur ein Fünftel der Versicherer stellt dem User einen Online-Tarifrechner für die KFZ-Haftpflicht zur Verfügung. Dies sind nur einige Details einer Studie, die der Hamburger Unternehmensberater Mummert & Partner im April und Mai 2001 unter 188 Banken und Versicherungen im deutschsprachigen Raum durchgeführt hat. "Im Vergleich zum Vorjahr haben sich die Finanzdienstleister verbessert – aber noch werden dem Verbraucher wesentliche Basis-Serviceleistungen im Internet nicht geboten", fasst Mummert & Partner die Ergebnisse zusammen.
Als vorbildlich in Sachen Informationsserve wurde die Norddeutsche Landesbank angegeben. Der Datenschutz wurde hingegen von der HypoVereinsbank und von der comdirect bank am besten gelöst, so Mummert und Partner. (rs)

stats