Financial Times Deutschland für Bahnreisende
 

Financial Times Deutschland für Bahnreisende

Die Financial Times Deutschland und die Deutsche Bahn geben ab 1. Februar 2003 gemeinsam ein neues Medium für ICE-Reisende heraus.

"FTD-Kompakt" heißt jene auf 12 Seiten und das halbe Format komprimierte Ausgabe der "Financial Times Deutschland", die ab Februar 2003 als Morgenzeitung in den ICE-Zügen der Deutschen Bahn aufliegt. Das Lesevergnügen richtet sich an Bahnfahrer in der 1. Klasse und ist auf ICEs beschränkt, die vor 11 Uhr in Deutschland abfahren. Beliefert werden mit dem neuen Printprodukt, das sich bewußt nicht als Newsletter verstanden wissen will, rund 130 Züge. Die Auflage der "FTD-Kompakt" beträgt mindestens 40.000 Exemplare pro Woche.

(as)


stats