Filmproduktion Stink kommt nach Deutschland
 

Filmproduktion Stink kommt nach Deutschland

Die Londoner Filmproduktion Stink eröffnet eine eigene Dependance in der deutschen Bundeshauptstadt.

Die britische Werbefilmproduktionsfirma Stink setzt die Schritt auf den Kontinent und eröffent eine eigene Dependance in Deutschland. Stink zählt zu den führenden britischen Filmproduktionsgesellschaften und landete zuletzt bei den Cannes Lions 2006 auf Platz zwei der erfolgreichsten Filmproduktionen. Stink siedelt sich in Deutschland in der Hauptstadt Berlin an. Das Berliner Büro wird von Nils Schwemer geleitet, Geschäftsführer sind Daniel Bergmann und Robert Herman.

(as)

stats