Filmen für den guten Zweck
 

Filmen für den guten Zweck

Im Rahmen eines Studentenprojekts engagiert sich die Filmakademie am Wifi Salzburg für die humanitäre Einrichtung Care.

Seit knapp zwei Jahren bildet die berufsbegleitende Filmakademie am Wifi Salzburg für zwei konkrete Berufe der Medien- und Filmbranche aus. Dabei hat man sich starken Praxisbezug auf die Fahnen geschrieben. Diesen Anspruch stellen derzeit die Teilnehmer des zweiten Jahrgangs unter Beweis, die an einem Werbespot für Care Österreich, den internationalen Verein für Entwicklungszusammenarbeit und humanitäre Hilfe, arbeiten. Im Herbst wird der Spendenaufruf dann im ORF-Fernsehen ausgestrahlt.

„Von diesem Projekt profitieren alle Beteiligten“, erklärt Akademieleiter Regisseur Lothar Riedl, „unsere Studentinnen und Studenten können ihr Know-how unter Beweis stellen und durch die Arbeit für die international bekannte Organisation Referenzen sammeln – und Care erhält einen tollen Fernsehspot.“

Bereits 2010 demonstrierten Teilnehmer der Wifi-Filmakademie ihr Können: Ihre Handschrift trug der im vergangenen Herbst im ORF gezeigte Werbespot für AMREF Austria, in dem Entertainer Klaus Eberhartinger für Afrika die Trommel schlug.
stats