Fernsehsender TV6 startet in Linz
 

Fernsehsender TV6 startet in Linz

In Linz geht Europas einziger frei empfangbarer Erotik-Sender on Air.

"TV6 – Erotikfernsehen non stop" nennt sich jener Spartensender, der heute (1. September 2003) mit den Programmschwerpunkten Spiele und erotik seinen Betrieb aufnimmt. Programmchef Josef Nopp tituliert den Sender, der über Astra 19,2 zu sendet, als "Europas einzigen frei empfangbaren Erotik-Sender". Finanzieren will sich der Sender einerseits über Call-In-Formate, zum anderen über klassische Werbung sowie spezielle Formate, in denen sich "das Gewerbe" präsentieren kann.



TV6 geht mit einer österreichischen Lizenz on Air. Das Team des Senders umfasst derzeit rund 25 Personen. Hinter dem Sender steht die X-Gate Broadcasting GmbH, als deren Geschäftsführer Herbert Jäger fungiert. Der Sender hat sich im Linzer "Sexodrom", nach eigenen Angaben "Europas größter Erotik-Tempel", eingemietet.

(as)


stats