Fernsehen ist den Deutschen am wichtigsten
 

Fernsehen ist den Deutschen am wichtigsten

Das Fernsehen genießt laut einer aktuellen Studie in der deutschen Bevölkerung den höchsten Stellenwert unter den Medien.

Wenn sich die deutschen für ein Medium entscheiden würden, dann täten sie das zu 44 Prozent für das Fernsehen. 23 Prozent wählen das Radio, 21 Prozent Zeitungen und Zeitschriften. Immerhin sieben Prozent der Befragten meinen, sie könnten am wenigsten auf das Internet verzichten. Das geht aus einer aktuellen Repräsentativstudie hervor, die das IFAK-Institut im Auftrag der SevenOne Media AG, des Fernsehvermarkters der ProSiebenSAT.1-Gruppe, durchführte.

(as)


stats