Ferdinand Kayser verlässt Premiere World
 

Ferdinand Kayser verlässt Premiere World

Ferdinand Kayser, Geschäftsführer von Premiere World, verlässt den Müchner Pay-TV-Sender.

Mit Jahresende 2001 scheidet Ferdinand Kayser aus der Geschäftsführung des Pay-TV-Senders Premiere World aus und verlässt den Sender in Richtung des Satellitenbetreibers SES ASTRA. Der gebürtige Luxemburger kehrt aus persönlichen Gründen in sein Heimatland zurück und wird President und Chief Executive Officer bei SES ASTRA. Darüber hinaus wird Kayser Mitglied des Exekutiv-Komitees der neuen Dachgesellschaft SES GLOBAL.

(as)


stats