FAZ stellt Gratiszeitung "Sunday" ein
 

FAZ stellt Gratiszeitung "Sunday" ein

Das so genannte Anzeigenblatt "Sunday" der Verlagsgruppe der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" fällt dem Rotstift zum Opfer.

Die Verlagsgruppe der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" zieht sich aus dem Gratiszeitungssektor, in Deutschland auch als Anzeigenblätter tituliert, zurück. Nach dem bereits im März die mittwochs erscheinende "Sunny" – mit einem starken Focus auf Frauenthemen – eingestellt wurde, kommt nun auch das Aus für das Sonntagsblatt "Sunday". Die Gratiszeitung fällt dem allgemeinen Sparkurs des Verlages zum Opfer. Beide Blätter hatten sich in den vergangenen Jahren einen harten Preiskampf und juristische Auseinandersetzungen mit dem Blitz-Tip-Verlag geliefert. Die daraus resultierenden Kosten und Verluste sollen eine Grund für das Ende von "Sunday" sein.

(as)


stats