Factory erweitert Industriemagazin-Spektrum
 

Factory erweitert Industriemagazin-Spektrum

Am 20. März startet der Industriemagazin Verlag mit dem Monatstitel "Factory" und möchte damit ein technikaffines Fachpublikum ansprechen.

Am 20. März 2002 startet der Industriemagazin Verlag mit dem Monatstitel "Factory". Das Fachmagazin soll das Themenspektrum des bestehenden Industriemagazins erweitern. Der Titel wird einmal im Monat zur Monatsmitte in einer Auflag von 12.000 Stück erscheinen. "Factory" wird, wie Herausgeber Alois Weiss erklärt, ausschließlich für die produzierende Wirtschaft gemacht und richtet sich an dessen technische Führungskräfte und Entscheidungsträger.



Die Inhalte werden sich vorrangig um Technik-Themen in österreichischen Produktionsunternehmen drehen. Dementsprechend wurde das Magazin in FactoryBiz, Preproduction, Production, Automation und Logistik gegliedert. Weiss hat den Fachjournalisten Wolfgang Zissler als Chefredakteur verpflichten können. Factory wird in der Zielgruppe nach den Regeln und Zielen einer Fachpublikation plaziert und vertrieben.



(tl)

stats