EVUs lassen Chancen des Internets ungenutzt
 

EVUs lassen Chancen des Internets ungenutzt

Der Online-Kundenservice der deutschen Energieversorgunsunternehmen (EVU) läßt in vielen Bereichen zu wünschen übrig.

Die deutschen Energieversorgunsunternehmen (EVU) hätten zwar die Bedeutung des Internets erkannt, der Kundenservice ließe aber in vielen Bereichen noch zu wünschen übrig, ergab eine Studie von Kienbaum Management Consultants, für die die Internet-Angebote von insgesamt 100 deutschen und britischen Energieversorgern hinsichtlich der auf den Sites verfügbaren Funktionalität und Qualität untersucht wurden. Während mehr als 75 Prozent der Energieversorger zwei oder mehr ihrer Serviceleistungen online anbieten, gibt nur gut die Hälfte der Unternehmen ihren Kunden die Möglichkeit, elektronische Anfragen einzusenden - immerhin 21 Prozent der Anfragen wurden überhaupt nicht beantwortet. Eine Online-Rechnungslegung ist bei keinem der deutschen Energieversorger möglich.

(er)

stats