Events gewinnen an Bedeutung
 

Events gewinnen an Bedeutung

Event-Marketing gewinnt laut einer aktuellen Forsa-Studie im Marketingmix immer mehr an Bedeutung.

Bereits zum drittenmal präsentiert die deutsche Eventagentur Kogag (Hauptsitz: Sollingen) ihre von Forsa erstellte Branchenstudie zum Stellenwert von Events. Demnach geben 62 Prozent der befragten Unternehmen an, Events als festen Bestandteil der emotionalen Markenführung einzusetzen. Befragt wurden 200 Marketingentscheider der größten deutschen Unternehmen. 40 Prozent der Befragten verfolgen mit Events das Ziel, den persönlichen Austausch mit ihren Zielgruppen zu forcieren. Als Zielgruppen der Events werden Kunden (81 Prozent), Presse und Medienvertreter (57 Prozent), Geschäftspartner (55 Prozent), Öffentlichkeit (44 Prozent), Händler (39 Prozent) und Mitarbeiter (34 Prozent) genannt.

(as)


stats