European Newspaper Congress 2010
 

European Newspaper Congress 2010

Oberauer-Verlag lädt Europas Zeitungsbranche wieder zum Get-Together ins Wiener Rathaus.

Chefredakteure, Designer und Konzeptionisten geben am 11. "European Newspaper Congress" (25. bis 27. April 2010) ein Update über Hintergründe, Trends und Projekte der Zeitungsbranche. Die Themenpalette im Wiener Rathaus reicht von internationalen Strömungen – gleichsam inhaltlicher wie optischer Natur – bis hin zu Fragen der künftigen Finanzierung des Journalismus. Ein besonderer Schwerpunkt wird heuer auf dem Thema Lokalinformation liegen – internationale und heimische Zeitungsvertreter sind eingeladen, ihre Best-Practice-Beispiele zu präsentieren.

Im Rahmen der Tagung werden ferner die besten Zeitungen Europas – sie kommen in diesem Jahr aus Schweden, Deutschland, Portugal und Kroatien – mit dem „European Newspaper Award“ prämiert. Insgesamt haben 241 Zeitungen aus 27 Ländern an dem Wettbewerb teilgenommen. Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung sind auf der Website www.newspaper-congress.eu abrufbar.
stats