Europäer shoppen gerne online
 

Europäer shoppen gerne online

Bücher gehen am öftesten über die digitalen Ladentische und Europa hat die Nase vorne bei der weltweiten Nutzung von Webshops veröffentlich ACNielsen.

627 Millionen Menschen weltweit haben schon mindestens einmal Shopping-Angebote im Internet genutzt und im letzten Monat waren es über 325 Millionen Nutzer. Diese beeindruckenden Zahlen veröffentlicht ACNielsen

und wurde im Rahmen der jüngsten, zwei mal jährlich aktualisierten weltweiten Internet-Analyse publiziert.



Bevorzugte Shopping-Objekte der weltweiten Online-Käufer sind Bücher. DVDs, Videospiele und Flugbuchungen folgen. Im globalen Online-Handel werden laut ACNielsen mehr Kleidung, Accessoires und Schuhe abgesetzt als Musik-Downloads und Cds. Elektronische Geräte, Computer-Hardware und Hotelreservierungen komplettieren die am öftest nachgefragten Produk-Kategorien.



Die meisten und aktivsten Online-Shopper sind laut der ACNielsen Statistik die Europäer. Aber auch im asiatisch-pazifischen Wirtschaftsraum wird genauso viel online eingekauft wie in Europa. Auf Basis dieser Ergebnisse lautet die Konklusio des Marktforschungsunternehmens: Online-Shopping ist international stark im Kommen.



(tl)

stats