EURO 2008: Medien-Akkreditierung hat begonnen
 

EURO 2008: Medien-Akkreditierung hat begonnen

Die Bewerbungsphase für die Turnierakkreditierungen läuft noch bis zum bis 31. Januar 2008.

Sämtliche Medienvertreter, die eine Akkreditierung für die Fußball-Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz beantragen wollen, müssen im Online-Portal FAME

der UEFA registriert sein, bevor sie den Antrag stellen können. Mittlere und große Medien, Radio-, und Broadcast-Unternehmen, die nicht im Besitz der EURO-Übertragungsrechte sind, werden gebeten, die Abteilung Medienakkreditierung der Euro 2008 SA zu kontaktieren, falls sie nähere Angaben zum speziellen Vorgehen wünschen.



Grundsätzlich gibt es drei Kategorien für die Medienakkreditierung: 1. PRE: Printmedien, Websites, Nachrichtenagenturen und freischaffende Journalisten sowie Redakteure von Fotoagenturen. 2. PHO: Fotografen und Fotoagenturen sowie 3.: TPP: Fototechniker. Allen Pressevertretern, denen Akkreditierungsanfragen bestätigt wurden, wird ein Turnier-Pass mit dem Code AUT-SUI zugeteilt, der Zutritt zu sämtlichen Stadien verschafft. Die ersten Bestätigungen beziehungsweise Ablehnungen werden ab 15. Februar 2008 versandt.



(wh)



stats