EU sagt "ja" zu Bertelsmann und Springer
 

EU sagt "ja" zu Bertelsmann und Springer

Die EU-Kommission genehmigt das Tiefdruck-Joint-Venture von Bertelsmann und Springer.

Die EU-Kommission hat keine Einwände gegen das geplante Tiefdruck-Joint-Venture der Bertelsmann AG und der Axel Springer Ag in Deutschland. Die beiden Mediengiganten dürfen demnach künftig Hochglanzprodukte wie Zeitschriften oder Kataloge und Zeitschriften in einem gemeinsamen Unternehmen drucken. Damit verschmelzen Bertelsmann und Springer zum größten europäischen Tiefdruck-Unternehmen. Trotz einer klaren amrktbeherrschenden Stellung beim Zeitschriften-Tiefdruck in Deutschland genehmigt die EU-Kommission das Joint Venture ohne Auflagen.

(as)

stats