EU-Kommission genehmigt Fusion zu Sony BMG
 

EU-Kommission genehmigt Fusion zu Sony BMG

Die Europäischen Kommission stimmt dem geplanten Joint Venture von Sony und BMG zu.

Die Europäischen Kommission hat keine Einwände gegen das geplanten Joint Venture von Sony und BMG. Die EU-Kommission genehmigt die geplante Fusion der Tonträgersparten von BMG und Sony Music ohne Auflagen. Dem positiven Ausgang des Fusionskontrollverfahrens waren intensive Diskussionen zwischen allen beteiligten Parteien vorausgegangen. In den Gesprächen wurden die Auswirkungen des Zusammenschlusses auf den Wettbewerb umfassend analysiert, heißt es seitens der Bertelsmann AG.



Für den US-Markt bedarf die Fusion noch der Zustimmung der Federal Trade Commission. (as)
stats