eTel erwirbt European Telecom Österreich
 

eTel erwirbt European Telecom Österreich

Die österreichische Telefonica-Tochter European Telecom International geht zu hundert Prozent an die eTel Group.

Die eTel Group übernimmt von Telefonica Data, einem Tochterunternehmen der spanischen Telefonica, die European Telecom International zu hundert Prozent. Mit dieser Akquisition stärkt eTel sein Telekom-Geschäft in Zentraleuropa und baut dieses in Österreich aus. Nach RSL COM Austria, der MCN GmbH und Tera Com ist dies die vierte Akquisition innerhalb eines Jahres.



European Telecom International soll heuer einen Umsatz von 30 Millionen Euro erwirtschaften. Das Unternehmen verfügt über einen 65 Kilometer langen Glasfaser-Ring in Wien über das der Traffic von Business-Kunden läuft. Darüber hinaus bringt die Übernahme eTel ein High-Bandwith-Netzwerk, das Wien, Graz, Klagenfurt, Innsbruck, Salzburg und Linz umfasst. Insgesamt dürfte eTel nun auf rund 40.000 Business-Kunden in Österreich kommen.



Die eTel Group ist ausserhalb Österreichs noch in der Tschechischen Republik, der Slowakei, Ungarn und in Polen tätig. Die Gesamtgruppe erwirtschaftet einen Umsatz von 100 Millionen Euro.



(tl)

stats