Eröffnung des International Broadcast Centers...
 

Eröffnung des International Broadcast Centers für die EURO 2008

Die zentrale Empfangs- und Sendestation der EURO 2008 wird von UEFA-Präsident Michel Platini in Wien eröffnet

Am 3. Juni wird das International Broadcast Center (IBC) im Gebäude der Reed Messe in Wien eingeweiht. Die Gesamtverantwortung für die weltweite TV-Ausstrahlung der Europameisterschaft liegt in den Händen von UEFA Media Technologies SA, einer 100-prozentigen Tochter von Union of European Football Associations (UEFA). Media-Technologies-Geschäftsführer Alexandre Fourtoy und UEFA-Präsident Michel Platini leiten die Eröffnungszeremonie für 200 geladene Gäste. Das 10.000 Quatratmeter große Sendezentrum steht 30 weltweiten Medienpartnern zur Verfügung und versorgt knapp 200 Länder mit Bildern der EURO 2008 aus Österreich und der Schweiz. 
stats