Erfolgreicher Kinosommer für Cinecom
 

Erfolgreicher Kinosommer für Cinecom

Kinovermarkter freut sich über „fast ausgebuchte" Werbezeiten - "Mamma Mia" und "Sex and the City" waren die erfolgreichsten Filme.

Cinecom, heimischer Marktführer bei Kinowerbung, ist mit dem Kinosommer zufrieden und berichtet von hohen Besucherzahlen und gut gebuchte Werbezeiten. Vor allem die Blockbuster „Sex and the City", „Kung Fu Panda" (400.000 Besucher) und „Mamma Mia" (550.000 Besucher), „Hancock" (450.000 Besucher)zogen das Publikum an. Laut Cinecom-Geschäftsführer Michael Kindermann werden die Blockbuster „Wall-E" aus dem Hause Pixar („Findet Nemo, „Cars"), die Spionagekomödie „Burn after Reading" mit Brad Pitt und George Clooney, der neue James Bond Film „Ein Quantum Trost" wie auch die Fortsetzung von „Madagascar" im Herbst für volle Kinosäle sorgen. „Kein Medium bietet höhere Aufmerksamkeit als das Kino, Werbung wird sympathischer, einprägsamer und unterhaltsamer wahrgenommen - das zeigt auch eine Studie, die wir gemeinsam mit Gallup durchgeführt haben", so Kindermann.

stats