Epamedia zeigt Samsung-Olympia-Handy…
 

Epamedia zeigt Samsung-Olympia-Handy…

…das ins Auge springt mittels kreativem City Lights-Einsatz in Wien.

Samsung, offizieller Mobiltelefonie-Ausstatter der Winterspiele 2010 in Vancouver, eröffnet die Olympia-Kampagne mit einem besonderen Angebot: Zur Vorstellung des „Olympia-Phone Omnia II“ mit einem Special Feature, das alle Neuigkeiten und Ergebnisse sofort auf das Handy vermittelt, werden vom Außenwerber Epamedia in ganz Österreich rund 700 City Lights eingesetzt. 



„Die Olympischen Winterspiele sind da, wo Sie sind“ lautet der treffende Samsung-Slogan. Augenscheinlich dreidimensional macht das die Epamedia an fünf Standorte in Wien springen besonders ins Auge: In der Lassallestraße, Landstraßer Hauptstraße, Mariahilferstraße Ecke Zieglergasse, Mariahilferstraße 104 und Meidlinger Hauptstraße ragt eine der größten österreichischen Medaillenhoffnungen, ein Skispringer, direkt aus dem Handy. Die Kampagne läuft seit dem 11. Februar 2010 zwei Wochen lang. 



Vier der fünf Sonderinstallationen in Wien sind doppelseitig. Das Handy ist aus Forex (10 mm), 1,3 Meter hoch, der Skispringer rund 1 Meter hoch und aus 5 mm Aludibond, beide digital bedruckt und konturgeschnitten. Die Seitenscheiben der Telefonzellen werden mit Lochfolie beklebt, Handy und Skispringer mittels einer verschweißten Stahlkonstruktion mit dem Dach der Telefonzelle verschraubt. 



Epamedia ist in der Außenwerbung in Österreich Marktführer bei den Plakatstellen mit einem Marktanteil von 51 Prozent sowie bei den City Lights in Niederösterreich, Burgenland, Tirol und Kärnten - mit Partnerfirmen beträgt der City Light Marktanteil in Österreich 41 Prozent mit rund 6.000 Standorten (Quelle: Kuratorium für Verkerssicherheit).
stats