Epamedia mit neuer Führung
 

Epamedia mit neuer Führung

#

Elena Kralovenska übernimmt Österreich-Geschäft, Wolfgang Wagner kümmert sich um Rumänien, Bulgarien und Kroatien.

Die Führung des Außenwerbers Epamedia ist nach der Übernahme durch die slowakische JOJ Media House und dem Ausscheiden von Monika Lindner wieder komplett: Wie das Unternehmen am Montag in einer Aussendung mitteilte, wird Elena Kralovenska (52) ab sofort das Österreich-Geschäft übernehmen. Sie fungierte mehrere Jahre als Geschäftsführerin der slowakischen Epamedia-Tochter Akzent Media.

Wolfgang Wagner, der schon bisher Teil der Geschäftsführung war, wird sich auf das Osteuropa-Geschäft konzentrieren. Er managt das Länderportfolio Rumänien, Bulgarien und Kroatien, so die Epamedia.
stats