Epamedia mit neuen Flächen
 

Epamedia mit neuen Flächen

Der Außenwerber baut mit dem Gebäude Karlsplatz 2 und der neuen Twin City Liner Schiffstation beim Schwedenplatz sein Wiener Innenstadt-Netz aus.

Mit der Gerüstwerbung Karlsplatz 2 und den Werbeflächen auf den Rampen und Fassaden der neuen Twin City Liner Schiffstation beim Schwedenplatz stehen dem Außenwerber Epamedia ab sofort zwei weitere Standorte in Wien zur Verfügung. Das Gebäude Karlsplatz 2 nahe der Kreuzung mit der Kärntnerstraße ist voraussichtlich bis Mai 2011 eingerüstet. In dieser Zeit kann eine 21 Meter hohe und 10 Meter breite Bigboard-Fläche für Außenwerbung genützt werden. Bei rund 2,55 Millionen Kontaktchancen und einer Miete von rund 28.000 Euro pro Monat kostet der Kontakt laut Epamedia 0,11 Euro. In der Schiffstation Twin City Liner beim Schwedenplatz stehen ebenfalls vier Werbeflächen bereit. Die Kontaktchancen betragen insgesamt rund 1,2 Millionen Kontakte pro Monat.

Der Außenwerbekonzern Epamedia ist ein österreichisches Unternehmen mit Tochterunternehmen in zehn zentral- und osteuropäischen Ländern (Ungarn, Rumänien, Bulgarien, Kroatien, Mazedonien, Polen, Serbien, Slowakei, Slowenien, Tschechische Republik). Die EPAMEDIA-Gruppe ist Österreichs Spezialist für Public Space Advertising.
stats