Epamedia inszeniert die Venus
 

Epamedia inszeniert die Venus

Kleine Statue wird auf Plakaten und City-Lights ganz groß.

Anlässlich eines hundertjährigen Jubiläums machen Epamedia und das Naturhistorische Museum Wien gemeinsame Sache. Die Venus von Willendorf wurde vor genau hundert Jahren gefunden und ist deshalb nun in Übergröße zu bewundern. Epamedia lässt die in natura nur elf Zentimeter große Statue auf 24-Bogen-Plakaten zu einer Größe von stolzen zwölf Quadratmetern wachsen und fordert zu einem SMS-Gewinnspiel auf. Gleichzeitig sind in Wien und Umgebung interaktive City-Light-Sujets zu sehen, die über interaktive Komponenten – via MMS – Zusatzinformationen über die Venus liefern. Außerdem gibt es zum Geburtstag eine eigene Venus-Website: www.venus08.at.

stats