Epamedia für Raiffeisen: Telelight mit integr...
 

Epamedia für Raiffeisen: Telelight mit integriertem Extra

Epamedia
vlnr: R. Beck (Director Sales & Business Development, EPAMEDIA), M. Grübl (Geschäftsführer von media2max)
vlnr: R. Beck (Director Sales & Business Development, EPAMEDIA), M. Grübl (Geschäftsführer von media2max)

Mit einer eigens angebrachten „Bluetooth Box“, die ohne App GIFs versenden kann, wird das Raiffeisen-Studentenkonto beworben.

Direkt vor der Hauptuniversität Wien wird das Kampagnen-Sujet mittels aufmerksamkeitsstarken Telelights von Epamedia in Szene gesetzt. Gleichzeitig werden durch eine eigens angebrachte „Bluetooth Box“, die GIFs versenden kann, ohne dass eine App installiert sein muss, Passanten in die Raiffeisen-"Mähnsa" eingeladen, um eine kompetente Beratung zur Eröffnung eines Raiffeisen Studentenkontos mit Ziege direkt vor Ort zu erhalten.

Max Grübl, Geschäftsführer von Media2Max: „Unsere patentierten Bluetooth Boxen sind äußerst wirkungsvoll, da aufgrund des schnell penetrierenden Systems und der erlaubnisbasierenden Content-Übertragung die Datensicherheit der Kunden gegeben ist. Dadurch erfahren wir auch eine sehr hohe Akzeptanz. Gemeinsam mit Out-of-Home sind wir ein unschlagbares Team.“

„Gerade die Zielgruppe der Digital Natives wird durch dialogorientierte und digitale Sonderinstallationen optimal angesprochen. Der Weg vom Telelight hin zur Interaktion am Smartphone ist dabei besonders kurz“, erklärt Brigitte Ecker, CEO von EPAMEDIA.
stats