epa verkleidet die Wiener Staatsoper
 

epa verkleidet die Wiener Staatsoper

Eine Vinylplane vor dem Baugerüst zeigt während der Renovierungsarbeiten die Opernfassade.

Trotz der Teilrenovierung bis 8. August zeigt die Wiener Staatsoper ihre Außenansicht. Während der Renovierungsphase verkleidet eine Vinylplane mit dem aufgedruckten Abbild des Opernhauses das Baugerüst. Für die Umsetzung der Fassadenspiegelung zeichnet die zur epa-Gruppe gehörende akzent werbung verantwortlich, als Sponsor agiert die Versicherung Uniqa. Initiator des Projektes ist die Bundesthater-Holding.

(jm)

stats